Krippenspiel

Zu den Berichten zum Krippenspiel.

Kinderkirche

In Alfdorf gibt es ein Kinderkircheteam, das regelmäßig für Kinder bis zum 3. Schuljahr Kindergottesdienste feiert.

Die Termine der Kinderkirche können Sie dem aktuellen Mosaik entnehmen.

Ministranten

Wir, die Alfdorfer Ministrantinnen|Ministranten, möchten uns vorstellen. Wir freuen uns, dass Du Dich für unsere Tätigkeit und unsere Aktionen interessierst.

Oben in der Leitung haben wir vier "Oberministrantinnen|Oberministranten". Dazu gesellen sich noch 16 Ministrantinnen und Ministranten.

Betreut werden die Ministrantinnen|Ministranten von unseren Kirchengemeinderätinnen Frau Simone Müller und Frau Susanne Köngeter-Gravemann.

Zu den Berichten und Aktivitäten der Alfdorfer Mini's.

Alfdorfer Sternsinger

Die Sternsinger unserer Gemeinde sind immer in den Tagen um den 06. Januar unterwegs.

Unsere Mädchen und Jungen freuen sich immer auf einen Besuch bei Ihnen.

Sie können sich in der Zeit vor dem Dreikönigsfesttag in die Listen, die hinten in der Kirche ausliegen eintragen, wenn Sie den Besuch der Sternsinger wünschen.

Es findet dann für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen eine Gewandanprobe sowie eine Liederprobe statt.

Sollten sich Kinder für ein Mitmachen bei den Sternsingern interessieren, dann melden Sie dies bitte im Pfarrbüro an!

Zu den Berichten der Alfdorfer Sternsinger.

Alfdorfer Seniorentreff

Informationen zum Alfdorfer Seniorentreff finden Sie hier

Termine:

13.11.2017 gemütlicher Nachmittag

11.12.2017 gemütlicher Nachmittag 

Fröhlicher Feierabend Pfahlbronn

Hallo und herzlich willkommen auf unserer Seite!

Termine:

09.11.2017, 14 Uhr - Friedenskirche Pfahlbronn (Bilder aus Namibia, musikalisch umrahmt von Ehepaar Zeleny, Alfdorf)

14.12.2017, 14 Uhr - Friedenskirche Pfahlbronn (Adventsnachmittag / Weihnachtsfeier)

Kirchenkaffee

Das Team des Kirchen-Kaffees lädt einmal im Monat nach dem 9 Uhr-Gottesdienst zum gemeinsamen Frühstück ein.

Die Termine können Sie dem aktuellen Mosaik entnehmen.

S-Treff

Der S – Treff, .................ein  ökumenisches Angebot vom Diakonischen Verein, Alfdorf!

Für Menschen die gern in Gemeinschaft leckeren Eintopf (je nach Gartensaison)  essen möchten,  decken wir  den Tisch im Saal des Clemenshauses neben der kath. Kirche in Alfdorf. Wir kochen frisch mit regionalen Produkten. Am zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 12 Uhr dürfen Sie bei uns Platz nehmen. Seien Sie uns willkommen!

Termine: Donnerstag, den

26.10.2017

09.11.2017 / 23.11.2017

14.12.2017 

Evang.-Kath. Erwachsenenbildung Alfdorf

Die evangelisch-katholische Erwachsenenbildung Alfdorf bietet das ganze Jahr über interessante Vorträge zu unterschiedlichen kirchlichen und gesellschaftlichen Themen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Termine:

06.11.2017 - 19:30 Uhr im Rathaus Alfdorf

  • Was macht das Smartphone in meiner Tasche? Zwischen YOLO und KP - unser Begleiter: das Smartphone

Am Montag, 6. November, um 19.30 Uhr gibt es einen Vortrag zum Thema „Sicherheit im Umgang mit dem Smartphone“. Referent ist Alexander Weller vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg. Der Vortrag findet statt im Rathaus Alfdorf, Neubau, 2.OG. Veranstalterin ist die Evang.-Kath. Erwachsenenbildung Alfdorf. 

Fast jeder hat ein Smartphone, doch bleibt meist keine Zeit sich mal intensiv damit zu beschäftigen, oder? Oft denken wir gar nicht darüber nach, was wir mit diesem Gerät tun. Auch unsere Kinder denken meist über dieses Gerät nur sehr begrenzt nach, obwohl es sich lohnen könnte. Wie die JIM Studie 2016 zeigt, ist das Smartphone das Gerät, mit welchem unsere Kinder vorrangig das Internet erkunden, was mittlerweile das Telefonieren selbst abschafft und was zahlenmäßig als Spielekonsole noch vor den bekannten Konsolen liegt.
Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg hat sich zur Aufgabe gemacht, in diesem Bereich Klarheit zu schaffen und gestaltet zu diesem Themenkomplex Elternabende, die neben aufklärerischen Aspekten auch die Frage "Wie man diese Geräte in die Familie integriert" behandeln.

Alexander Weller - Lehrer, Diplompädagoge und freier Referent des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg gestaltet diesen Abend und steht im Anschluss noch für eine Diskussion zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.