Sternsinger in Lorch und Weitmars

Lange hatten die Sternsinger in Lorch und Weitmars gehofft, die Sternsinger-Aktion 2021 doch noch durchführen zu können. Leider hat sich dieser Wunsch nicht erfüllt. Die Lage in unserem Land hat sich über die Feiertage nicht in dem Maße verbessert, dass Besuche möglich wären - selbst nicht unter dem extra ausgearbeiteten Sicherheits- und Hygienekonzept. So muss nun auch in Lorch und Weitmars die geplante Sternsinger-Aktion abgesagt werden.

Sehr gerne wären die Kinder und Jugendlichen zu den Personen gekommen, die sich extra für einen Besuch angemeldet hatten, um den Segen "Christus Mansionem Benedicat - Christus segne dieses Haus" zu bringen. Gerade in diesen sorgenvollen Zeiten wäre das vielleicht eine kleine Stütze gewesen. Schauen wir aber trotzdem zuversichtlich in die Zukunft!

Die Sternsinger sind natürlich auch traurig, diesmal nicht persönlich für andere notleidende Kinder Spenden sammeln zu dürfen – bis auf eine kleine Ausnahme: Am kommenden Samstag, 9. Januar, haben Sie auf dem Parkplatz von Edeka-Gernoth in Lorch zwischen 10 und 14 Uhr die Chance, Ihre Spende persönlich bei den Sternsingern abgeben zu können.

Und wenn Sie die Aktion weiterhin unterstützen und dazu beitragen möchten, dass es auch in anderen Teilen der Welt für Kinder wieder mehr Hoffnung gibt, freuen wir uns über die Überweisung Ihrer Spende bis Ende Januar auf folgendes Konto:

Kath. Kirchengemeinde Lorch, IBAN: DE33 6145 0050 0440 9034 82 bei der KSK, Verwendungszweck: „Sternsingeraktion Spende“.

Ein herzliches Vergelt's Gott und bleiben Sie gesund,

Ihre Sternsinger aus Lorch und Weitmars