Erstkommunion in Lorch

„Jesus, wo wohnst du?“ vgl. Johannes 1,38

Am 15. April 2018 wurde in Lorch die Erstkommunion, der Gemeinden St. Konrad, Lorch und St. Elisabeth, Waldhausen, gefeiert und es wurden 13 Kinder in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.

Für die Kinder war dieser Tag etwas ganz besonderes. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes haben sie zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen.

In den letzten Monaten haben sie sich regelmäßig getroffen und sich auf dieses große Fest vorbereitet. Sie hörten Geschichten über Jesus und lernten einiges über den christlichen Glauben.

Im Predigtgespräch ging Pfarrer Simeon auf die Frage „Jesus, wo wohnst du?“ ein. Im Anschluss daran rief er die Kinder auf, das Taufversprechen, das die Eltern und Paten an der Taufe gegeben haben, zu erneuern.

Nach den Fürbitten, welche von den Kindern vorgetragen wurden, folgte die Eucharistiefeier. Einige Erstkommunionkinder durften den Tisch zum Mahl decken und brachten Brot und Wein zum Altar. Dann war es endlich soweit, nach dem Brotbrechen, durften die Kinder erstmals die heilige Kommunion empfangen.

Dieser ereignisvolle Tag wurde mit der Dankandacht beendet. Wir gratulieren den Erstkommunionkindern und wünschen ihnen und ihren Familien Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg.