Coronavirus - Ehrenamtliche „Einkaufshilfe Lorch“

In schwierigen Zeiten ist Solidarität mehr denn je gefragt. Als Projekt der Solidarität zwischen den Generationen wird die Stadt Lorch in Zusammenarbeit mit den Kirchen ab sofort die „Einkaufshilfe Lorch“ anbieten.

Zielgruppe sind ältere Menschen und Menschen, die aufgrund von Vorerkrankungen besonders bedroht durch das neue Coronavirus sind und deshalb in ihrer Wohnung bleiben sollten, anstatt sich dem Risiko auszusetzen, unter Leute zu gehen. 

Sie können die Initiative über die Stadtverwaltung Lorch unter der Telefonnummer 07172 1801-0 oder über info(at)stadt-lorch.de kontaktieren, eine Einkaufsliste für den Supermarkt, die Apotheke o.Ä. durchgeben und sich von den Ehrenamtlichen die Einkäufe nach Hause bis VOR die Türe bringen lassen. 

Bitte scheuen sie sich nicht, diese Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn sie keine Angehörigen in der Nähe haben, die Ihnen zur Hand gehen können!

Auch wer sein Engagementbei der „Einkaufshilfe“ einbringen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, sich bei der Stadtverwaltung Lorch unter den oben angegebenen Kontaktdaten zu melden.